Sponsoren

Gastro C & C Schnichels GmbH
Manfred Carduck e.K. Bezirksdirektion Die Continentale
Jacobs Volkswagen Zentrum Aachen

Spielplan der Zwischenrunde Gruppe 3

Austragungsort:

Sportplatz Kornelimünster

Termin:

Sonntag, 19.07.2009

Teilnehmer:

  • Inde Hahn
  • Yurdumspor Aachen
  • VfJ Laurensberg (Sieger Gruppe G)
  • Eintracht Kornelimünster (Sieger Gruppe H)

Spielzeit:

1 x 30:00 min

Pause:

-

Spielplan

Platz Beginn Spielpaarung Ergebnis
1 15:00 Inde Hahn - Eintracht Kornelimünster 1-1
1 15:40 Yurdumspor Aachen - VfJ Laurensberg 3-0
1 16:20 Inde Hahn - VfJ Laurensberg 4-0
1 17:00 Yurdumspor Aachen - Eintracht Kornelimünster 0-0
1 17:40 VfJ Laurensberg - Eintracht Kornelimünster 0-0
1 18:20 Inde Hahn - Yurdumspor Aachen 1-0

Abschlusstabelle

Platz Team Punkte Tore
1 Inde Hahn 7 6:1
  Yurdumspor Aachen 4 3:1
  Eintracht Kornelimünster 3 1:1
  VfJ Laurensberg 1 0:7

Inde Hahn schafft Einzug ins Halbfinale

Gruppe 4

Nach großem Kampf muss der Co-Gastgeber und einer der beiden Außenseiter der Gruppe 4 -Eintracht Kornelmünster- den Traum vom Einzug ins Halbfinale begraben. Zwar bleibt das Team ungeschlagen, drei Unentschieden (1-1 gegen Hahn im ersten Spiel, danach 2x torlos), aber für den großen Wurf hat es nicht gereicht.
Das lag auch an den beiden favorisierten Mannschaften der Gruppe Hahn und Yurdumspor.
Im ersten Spiel mussten die Hahner sich im Lokalduell mit der Eintracht mit einem unentschieden zufrieden geben. Eigentlich zu wenig für die eigenen Ansprüche. Im zweiten Spiel bezwang Yurdumspor souverän den zweiten Qualifikanten VfJ Laurensberg mit 3-0. Somit war das Team vom Kitzenhäuschen schon unter Zugzwang. Mit 4-0 gegen den VfJ meldete sich die Heinrichs-Truppe aber eindrucksvoll zurück. Als im vierten Spiel der Gruppe Yurdumspor auch keinen Sieg gegen die Eintracht schaffte und diese wiederum es nicht schafften den VfJ zu bezwingen, gab es auch in dieser Gruppe ein echtes Finalspiel zwischen den beiden gesetzten Teams. Mit 1-0 behielten die Hahner in dem hart umkämpften Spiel die Oberhand und ziehen somit in das Halbfinale in Kornelimünster am Mittwoch ein. Dem Team von Yurdumspor bleibt nur das Spiel um die Platzierung -Platz 7.

Eintracht und die Hoffnung

Als Sieger der Vorrundengruppe H schafft das Team von Co-Gastgeber Eintracht Kornelimünster den Sprung in die Zwischenrunde. Hier trifft die Mannschaft jetzt auf die beiden Bezirksligisten Yurdumspor und den Aufsteiger und Nachbarn Inde Hahn. Außerdem in der Gruppe, der Sieger der Borunde Gruppe G -VfJ Laurensberg. Für die Eintracht jedenfalls kann das Fußballwunder vom Romerich -nach Qualifikationspielen Aufstieg in die A-Liga- noch ein paar Tage weitergehen.