Sponsoren

STAWAG
Hotel-Restaurant zur Heide
ARS Aachener Rohrreinigungsdienst Schneider

Spielplan der Vorrunde Gruppe H

Austragungsort:

Sportplatz Kornelimünster

Termin:

Freitag, 17.07.2009

Teilnehmer:

  • Eintracht Kornelimünster
  • Rhenania Rothe Erde
  • DJK Nütheim-Schleckheim

Spielzeit:

2 x 20:00 min

Pause:

10:00 min

Spielplan

Beginn Spielpaarung Ergebnis
18:30 Rhenania Rothe Erde - DJK Nütheim-Schleckheim 3-2
19.30 DJK Nütheim-Schleckheim - Eintracht Kornelimünster 0-3
20:30 Rhenania Rothe Erde - Eintracht Kornelimünster 0-4

Abschlusstabelle

Platz Team Punkte Tore
1 Eintracht Kornelimünster 6 7:0
2 Rhenania Rothe Erde 3 3:6
3 DJK Nütheim-Schleckheim 0 2:5

Eintracht lässt nichts anbrennen

Gruppe H

Der Co-Gastgeber Eintracht Kornelimünster lässt am heimischen Romerich nichts anbrennen und schafft souverän den Einzug in die Zwischenrunde Gruppe 4.
Im ersten Gruppenspiel lieferten sich die Rhenanen und der DJK aus Schleckheim ein spannendes Duell das letztlich das Team von Rothe Erde etwas glücklich für sich entscheiden konnte.
Mit dem Eingriff der Eintracht in das Geschehen war die Verhältnisse aber schnell geklärt. Zunächst lies das Team der Eintracht dem Nachbarn aus Schleckheim keine Chance und anschließend wurde auch der Gewinner des ersten Spiels -Rothe Erde- klar besiegt. Somit geht das Turnier für den Gastgeber am Sonntag weiter.

Der Co-Gastgeber greift ein

Am letzten Vorrundenspieltag greift der Co-Gastgeber und frische Aufsteiger in die A-Liga Eintracht Kornelimünster (in der abgelaufenen Saison in Liga B, Platz 2, 69 Punkte) ins Spielgeschehen ein. Am heimischen Romerich ist das Team natürlich Favorit auf den Einzug in die Zwischenrunde Gruppe 4. Das Umfeld um das Team ist jedenfalls nach dem geschafften Aufstieg euphorisch und hofft auf eine starke Leistung. Mit um den Einzug kämpfen die Teams aus Rothe Erde (B-Ligist Platz 17 mit 20 Punkten) und das klassentiefer Team aus Nütheim-Schleckheim (Liga C, Platz 6, 38 Punkte). als direkter Nachbar der Eintracht verspricht dieses Spiel aber auch einiges an Brisanz.