Sponsoren

Bistro Inde, Inh. Rolf Effey
Gaststätte "Bei Addi"
Jansen Automobile

Spielplan der Vorrunde Gruppe C

Austragungsort:

Sportplatz Walheim

Termin:

Mittwoch, 15.07.2009

Teilnehmer:

  • FV Vaalserquartier
  • Eintracht Verlautenheide
  • VFL 05 Aachen

Spielzeit:

2 x 20:00 min

Pause:

10:00 min

Spielplan

Beginn Spielpaarung Ergebnis
18:30 Eintracht Verlautenheide - VFL 05 Aachen 2:0
19.30 VfL 05 Aachen - FV Vaalserquartier 0:4
20:30 Eintracht Verlautenheide - FV Vaalserquartier 1:1

Abschlusstabelle

Platz Team Punkte Tore
1 FV Vaalserquartier 4 5:1
2 Eintracht Verlautenheide 4 3:1
3 VfL 05 Aachen 0 0:6

FVV mit Glück und Geschick weiter

Gruppe C
Gruppe C

Im ersten Spiel der Gruppe C dominierte die Eintracht aus Verlautenheide klar und gewann das Spiel gegen den C-Ligisten VfL 05 Aachen mit 2-0. Wehrmutstropfen dabei war, dass der Trainer der Eintracht, Richter, der Coachingzone verwiesen wurde. Er selbst beteuerte aber anschließend seine Unschuld und beteuerte nur seinen Spielern Anweisungen gegeben zu haben.
Im folgenden zweiten Gruppenspiel besieget das Team von der B1 (FV Vaalserquartier) die Jungs von VfL 05 deutlich mit 4-0.
So kam es zu einem dramatischen Endspiel zwischen dem A-Ligisten FVV und dem B-Ligisten Verlautenheide. Das Spiel endete 1-1. Geprägt war das Spiel aber von einer roten Karte für  und einem in den Schlussminuten verschossenen Elfmeter durch Verlautenheide. Mit Glück und Geschick schaffte der FVV den Sprung in die Zwischenrunde Gruppe 2.

Klarer Favorit FVV

Als klarer Top-Kandidat auf die Zwischenrunde tritt heute der FVV in Gruppe C an. Als A-Ligist (letzte Saison Platz 10 mit 46 Punkten) trifft das Team auf den C-Ligisten VfL 05 (Platz 2 in Liga C mit 56 Punkten) und auf den B-Ligisten Eintracht Verlautenheide (Platz 9, 42 Punkte). Alles andere als ein weiterkommen des FVV wäre eine kleine Sensation zumal der FVV bei den letzten Stadtmeisterschaften immer recht erfolgreich gespielt hat und gar so manchem großen das Fürchten lehrte.